Spida
schmuckelement

Der IK-Auszug: die Grundlage Ihrer AHV/IV-Rente

Jede versicherte Person hat ein individuelles Konto (IK) bei der AHV. Darin sind sämtliche in der Schweiz deklarierten Erwerbseinkommen und die Beitragszeiten aufgeführt. Diese Einträge bilden die Grundlage für die spätere Berechnung einer Alters-, Hinterlassenen- oder Invalidenrente. Fehlende Jahre, sogenannte Beitragslücken, können zu einer Rentenkürzung führen.

Einkommen, die im laufenden Jahr erzielt wurden, sind auf dem Kontoauszug noch nicht eingetragen. Bei  Selbständigerwerbenden und Nichterwerbstätigen erfolgt der Eintrag erst nach Eingang der definitiven Steuermeldung.

Im Erklärvideo erfahren Sie in wenigen Minuten das Wichtigste zum individuellen Konto